Halte den
Augenblick
fest

NICHT ABGEBILDET

Balancieren auf einer instabilen Hebebühne über dem Wasser

Eine Menge aufgeweichter Burger und verschüttetes Bier

Ein bis auf die Knochen durchnässter Fotograf

<2 Minuten für die Monitorkalibrierung​

Fotograf
Sascha Hüttenhain
Location
Sindelfingen, Deutschland

Hinter jedem einzelnen Foto steckt viel Mühe. Location-Suche, das Hoffen und Warten, die zusätzlichen Kameras und Objektive, die sorgsam geplante Bildkomposition und manchmal sogar ein kleines bisschen Glück. Das wichtigste Element dabei ist allerdings Ihre kreative Vision.​

Wir haben die letzten 3 Jahre damit verbracht, unseren besten Spyder zu entwickeln, damit Sie die ultimative Kontrolle über Ihre Vision behalten.​

All die Zeit und Mühe, die Sie investiert haben, sollte nicht umsonst gewesen sein. In weniger als zwei Minuten gibt Ihnen der SpyderX die Sicherheit, dass die Farben Ihres Monitors exakt sind.

 

Gerne laden wir Sie dazu ein, hinter die Kulissen unserer Friends with Vision Markenbotschafter zu schauen, wenn diese ihre kreative Vision umsetzen.

Ken Sklute - Lightning Church

Story zum Bild​

“In einer heißen Sommernacht in Phoenix wurde ich von einem starken Gewitter aus dem Schlaf gerissen. Mit einer Idee im Kopf fuhr ich direkt in den Sturm und hielt in der Nähe einer Kirche. Nach zwei Stunden Verharren im Unwetter, kam genau dort ein Blitz nieder, wo ich ihn haben wollte – direkt über der Kirche.”

Der Fotograf

Ken Sklute hat eine abwechslungsreiche Karriere in den fotografischen Genren Landschaften, Menschen, Profisport, Architektur und Hochzeiten hinter sich. Die meiste Zeit ist er unterwegs und fotografiert rund um den Globus oder hält Workshops. Ken ist auch Ballonpilot und begeisterter Sturmjäger.

Ken Sklute - Aurora Lake

Story zum Bild​

“Direkt nach meiner Landung in Alaska beeilte ich mich zu einem See in der Nähe von Fairbanks zu kommen, in der Hoffnung, die Aurora Borealis einzufangen. Nach einigen Stunden bei Minustemperaturen kam sie zum Vorschein. Die Bäume wurden von einem Bootshauslicht beleuchtet, der Nebel bildete sich über dem See und meine Blende war genau zur richtigen Zeit geöffnet, um noch einen Meteor einzufangen.​”

Der Fotograf

Ken Sklute hat eine abwechslungsreiche Karriere in den fotografischen Genren Landschaften, Menschen, Profisport, Architektur und Hochzeiten hinter sich. Die meiste Zeit ist er unterwegs und fotografiert rund um den Globus oder hält Workshops. Ken ist auch Ballonpilot und begeisterter Sturmjäger.

Richard Peters - Lion

Story zum Bild​

“Wir machten uns in der frühen Morgendämmerung in die unendlichen Weiten der Ebenen Kenias auf. Als diese sich dem Ende zuneigte und die Wolken aufbrachen, stießen wir tief in den langen Gräsern auf eine Löwenherde, die gerade in Richtung einer nahegelegenen Lichtung unterwegs war – angezogen von einigen Gnus am Horizont. Plötzlich brach die Sonne durch und warf ein unglaublich warmes Licht auf das Gesicht dieses jungen Löwen. ”

Der Fotograf

Richard Peters ist Fotograf und lebt in Großbritannien. Er fotografiert hauptsächlich die Tierwelt und setzt dramatisches Licht als Stilmittel ein, um auffällige Bilder zu machen. Er schreibt regelmäßig Artikel für die Fotopresse, saß bei vielen Wettbewerben in der Jury, leitet Workshops und spendet regelmäßig Bilder, deren Erlöse dem Umweltschutz zu Gute kommen.

Richard Peters - Dalmatian Pelican

Story zum Bild​

“Ich beobachtete den Sonnenaufgang am Kerkini-See von einem Fischerboot aus, umgeben von Krauskopfpelikanen. An diesem besonders kalten Tag war die Luft frisch und klar. Die helle, späte Morgensonne wurde zu einem natürlichen Scheinwerfer, der diesen Vogel besonders beleuchtet. Der ferne, schattige Berghang bildete den perfekte Hintergrundkontrast, die diese bedrohte Spezies besonders in Szene setzt.”

Der Fotograf

Richard Peters ist Fotograf und lebt in Großbritannien. Er fotografiert hauptsächlich die Tierwelt und setzt dramatisches Licht als Stilmittel ein, um auffällige Bilder zu machen. Er schreibt regelmäßig Artikel für die Fotopresse, saß bei vielen Wettbewerben in der Jury, leitet Workshops und spendet regelmäßig Bilder, deren Erlöse dem Umweltschutz zu Gute kommen.

David Koester - Patagonia Rush

Story zum Bild​

“Während meiner dreiwöchigen Patagonien-Tour war ich fest entschlossen einzigartige Orte zu finden, deren Schönheit ich auf neue Art und Weise einfangen wollte. Und so stolperte ich über die Silhouette des Fitz Roy, eingerahmt von Herbstlaub sowie einem Gletscherfluss, der sich in Kaskaden durch die Wildnis bahnte. Ich wusste, dass ich mich für die richtige Bildkomposition ins eiskalte Wasser begeben musste. An mein Stativ klammernd hielt ich mit tauben Füßen bis zur blauen Stunde durch, um diese Szene einzufangen.”

Der Fotograf

David Köster ist ein preisgekrönter Landschaftsfotograf aus Deutschland. Er gibt Foto-Workshops und hat kürzlich sein erstes Buch veröffentlicht, in dem er sein Know-how teilt. David ist inspiriert von der Natur und faziniert von Licht, Farben, Formen und Strukturen des Planeten Erde. Er schafft emotionale Bilder, die den Wunsch wecken, zu diesen magischen Orten zu reisen.​

David Koester - Nordenskjöld Glow

Story zum Bild​

“Schon immer wollte ich einmal die legendären Torres del Paine im Gipfelglühen aufnehmen. Ich machte mich also in der Nacht auf, um rechtzeitig am perfekten Spot dieses spektakuläre Phänomen festzuhalten. Als ich wartete, tauchte eine Gruppe kamerascheuer Vicunas in der Nähe auf und lief durch meinen Sucher. Dann begann der Berg zu meiner großen Freuden an zu leuchten. In den folgenden Minuten strapazierte ich meine Kamera aufs äußerste.”

Der Fotograf

David Köster ist ein preisgekrönter Landschaftsfotograf aus Deutschland. Er gibt Foto-Workshops und hat kürzlich sein erstes Buch veröffentlicht, in dem er sein Know-how teilt. David ist inspiriert von der Natur und faziniert von Licht, Farben, Formen und Strukturen des Planeten Erde. Er schafft emotionale Bilder, die den Wunsch wecken, zu diesen magischen Orten zu reisen.​

David Crewe - Death Valley

Story zum Bild​

“Mitte Februar kann die Temperatur im Death Valley innerhalb weniger Stunden von brutal heiß zu bitterkalt wechseln. Wir mussten eine 3-stündige Fahrt durch extrem unwegsames Gelände machen, um diese atemberaubende Stelle zu erreichen. Wir entdeckten bald, dass wir nicht auf den Mikrosand vorbereitet waren, der sich in die Kamera fraß. Aber alles endete gut, als diese spektakuläre Aufnahme von den Eureka Dunes am späten Nachmittag eingefangen wurde.”

Der Fotograf

David Crewes ursprüngliche Leidenschaft war die Musik. Als Musiker, der sich für Film und Kunst interessierte, war der Schritt zur Fotografie also eine natürliche Entwicklung. Er fotografiert nun freiberuflich und schreibt für mehrere Foto-Verlage. David hat bereits zahlreiche Auszeichnungen für seine Fotos erhalten und seine Werke wurden schon in über einem Dutzend Zeitschriften veröffentlicht.​

David Crewe - Antelope Canyon

Story zum Bild​

“Der Antelope Canyon ist wie die meisten Nationalparks der Vereinigten Staaten von Menschen geradezu überflutet. Das Aufnehmen von naturbelassenen Momenten erfordert viel Aufwand, wenn ständig Menschen in der Nähe sind. Für diese erstaunliche Aufnahme, musste ich mein Stativ absenken und eine lange Belichtungszeit wählen, sodass sich die Menschen entweder außerhalb des Bildausschnitts befanden oder aufgrund der langen Belichtungszeit einfach nicht sichtbar waren.”

Der Fotograf

David Crewes ursprüngliche Leidenschaft war die Musik. Als Musiker, der sich für Film und Kunst interessierte, war der Schritt zur Fotografie also eine natürliche Entwicklung. Er fotografiert nun freiberuflich und schreibt für mehrere Foto-Verlage. David hat bereits zahlreiche Auszeichnungen für seine Fotos erhalten und seine Werke wurden schon in über einem Dutzend Zeitschriften veröffentlicht.​

Lernen Sie den SpyderX kennen und erfahren Sie, wie er Ihnen bei der Umsetzung Ihrer kreativen Vision helfen kann.

MEHR ERFAHREN

STORY ZUM BILD

Stimmen Sie ab und wählen Sie Ihren Gewinner unter den Etappen-Gewinnern der letzten Monate: https://bit.ly/2K7KOyU

Jetzt abstimmen!