Vielen Dank, dass Sie sich für den SpyderX entschieden haben

Diese Seite hilft Ihnen bei der Installation Ihres SpyderX Kolorimeters und seiner Software. Zudem stehen Ihnen zahlreiche Support-Informationen zur Verfügung.

SpyderX Quick-Start-Anleitung

Wärmen Sie Ihren Monitor auf

Ihr Monitor sollte mindestens 30 Minuten lang eingeschaltet sein, bevor Sie mit der Kalibrierung beginnen. Stellen Sie sicher, dass kein direktes Licht auf Ihr Display fällt und setzen Sie die Monitorsteuerungen auf die Werkseinstellungen zurück, sofern dies möglich ist. Bitte deaktivieren Sie die automatische Helligkeitseinstellung Ihres Monitors.
Laptop Computer vor der SpyderX Farbkalibrierung

Laden Sie die Software herunter, installieren und aktivieren Sie sie

Laden Sie die SpyderX-Software über die untenstehenden Links herunter und installieren Sie sie. Schließen Sie nach Abschluss der Installation den Spyder an und starten Sie die Software, um den Aktivierungs- und Registrierungsvorgang zu beginnen. Ihre Garantie wird im Zuge dessen automatisch aktiviert. Verwenden Sie zur Aktivierung die in Ihrer Spyder-Box enthaltene Seriennummer.
SpyderX Hardware zur Monitorkalibrierung, angeschlossen an einen Laptop, auf dem die Software herunterlädt

Download der Software

Klicken Sie auf das entsprechende SpyderX Modell und das präferierte Betriebssystem, um den Download zu starten.

Überprüfen Sie unbedingt die Datacolor-Softwarelizenz.

SpyderX Pro
SpyderX Elite
Windows 7-Benutzer: Vergewissern Sie sich, dass Sie über die aktuellste Version des Betriebssystems verfügen, bevor Sie den SpyderX anschließen.

Schließen Sie den SpyderX an und entfernen Sie den Objektivdeckel

Stellen Sie sicher, dass Ihr SpyderX an einen mit Strom versorgten USB-Anschluss Ihres Computers angeschlossen ist, bevor Sie die Anwendung starten. Nehmen Sie den Objektivdeckel vom SpyderX-Kolorimeter ab. Befolgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm Schritt für Schritt.
Seitenansicht der SpyderX Hardware zur Monitorkalibrierung

Hängen Sie den SpyderX über den Monitor

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, hängen Sie den SpyderX über Ihren Monitor. Dabei setzen Sie den Objektivdeckel als Gegengewicht ein, das sich entlang des USB-Kabels verschieben lässt. So kann der Sensor im angezeigten Messbereich positioniert werden. Neigen Sie den Monitor bei Bedarf leicht nach hinten, sodass der Sensor vollständig auf dem Bildschirm aufliegt.
Positionierung des SpyderX Farbmess-Sensors auf einem Laptop-Monitor, bei aktivierter Software

Kalibrieren Sie

Die SpyderX Software führt Sie durch den Kalibrierungs­prozess und erstellt ein benutzerdefiniertes Monitorprofil, das von Ihrem Betriebssystem und den Farbmanagement-Applikationen verwendet wird, um die Farbanzeige Ihres Monitors zu korrigieren. Wenn Sie Ihre Maus auf eine beliebige Funktion bewegen oder „Klicken, um mehr zu erfahren“ auswählen, werden Ihnen die einzelnen Funktionen der Software beschrieben.
SpyderX Farbkalibrierung auf einem Laptop-Monitor. Die Farben leuchten bei der Messung auf dem Bildschirm kurz auf 

Zusätzlicher Support

Um die einzelnen Funktionen Ihres SpyderX besser zu verstehen oder falls Sie zusätzlichen Support benötigen, lesen Sie bitte das SpyderX-Benutzerhandbuch.

Weitere Informationen zu den Schritten, die zum Installieren und Aktivieren Ihres SpyderX erforderlich sind, finden Sie in unserer Schnellstart-Anleitung.

Einen Überblick über den Kalibrierungsprozess verschaffen Sie sich in unserem Demo-Video.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Weitere Unterstützung und Ressourcen, einschließlich unserer häufig gestellten Fragen, finden Sie in unserer Wissensdatenbank.